...für:
  • Automatisierungen - und weitere
  • Cloud-Services - und weitere
  • E-Recruiting - und weitere
  • Marketing - und weitere
  • Prozessoptimierung - und weitere
  • Text-Services - und weitere
  • Video-Services - und weitere
  • Webseiten - und weitere
in:
Suche

Daten. Märkte. Analysen.

Wir sind Lösungsdenker, Umsetzer und Betreiber

Wer ist die M&L AG?

Strategische Beratung durch M&L

Die M&L AG ist als strategisches Beratungsunternehmen auf die Analyse von Daten und Märkten für Ihren Unternehmenserfolg spezialisiert.

Unsere Expertise: Geomarketing – und Vertriebssteuerung, Branchenübergreifende Lösungskonzepte, BigData | Analyse, SmartSolutions, Artificial Intelligence (AI), Strategieberatung, Umsetzung und Controlling, Innovationsmanagement.

Dass wir zum Berater des Jahres gewählt wurden und wir heute zu den bedeutendsten Beratungsunternehmen in unserem Themengebiet zählen, führen wir auf einige Grundsätze zurück, nach denen wir seit den Anfängen des Unternehmens im Jahre 1993 denken und handeln:

Im Vordergrund stehen Sie als Kunde
So liefert M&L Ihnen keine Beratungs- oder IT-Leistungen “von der Stange”, sondern stellt immer Ihre spezifischen Anforderungen in den Vordergrund und entwickelt individuelle Lösungen.

Übergreifendes Know-how ist gefragt
Wir beschäftigen ausschließlich Mitarbeiter, die über ein hohes Maß an Spezialwissen verfügen. Genauso wichtig ist aber, dass sie Ihre Anforderungen verstehen und Ihre Sprache sprechen. So steht die M&L AG heute für Kompetenz in Informationstechnologie für Marketing und Vertrieb.

Wir sind unabhängig
M&L vertreibt keine Hardware, Standard-Software oder eigene Datenbestände. Dies setzt uns nicht internen Zwängen aus und garantiert Ihnen immer die beste im Markt erhältliche Lösung.

Unternehmerisches Handeln
Als inhabergeführtes Unternehmen gewährleisten wir Ihnen eine hohe Verantwortlichkeit, Kontinuität und überdurchschnittliches Engagement bei für Sie durchgeführten Projekten. So schaffen wir die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit, denn nur Ihr Erfolg ist unser Erfolg.

Was bietet M&L an?

Gebietsplanung

Gebietsoptimierung

Marktanalysen

Potenzialanalysen

Marktmonitoring

Die M&L-Gebietsplanung / -Gebietsoptimierung

Unser Angebot richtet sich an Unternehmen die Potenziale im Markt besser erschließen wollen oder bestehende Vertriebsgebiete optimieren möchten, mit dem Ziel als Unternehmen deutlich erfolgreicher im Mark zu agieren. Wir bieten dabei Konzepte im B2B- und B2C-Bereich an.

Was sind nach unserer Erfahrung die Herausforderungen der Kunden
– Gebietsstrukturen sind überholt und verhindern eine erfolgreiche Markterschließung (Gründe können veränderte Märkte, Vertriebsteams oder Geschäftsstrategien sein)
– Es liegen keine vergleichbaren Vertriebsgebiete vor
– Die Messung der Potenzialausschöpfung kann nicht durchgeführt werden, weil anwendbare Leistungskriterien fehlen
– Interessenten und Leads müssen manuell zugeordnet werden, weil eine geographisch eindeutige Zuordnung fehlt
– eine 100%ige Marktsicht fehlt, in der Kunden und Potenziale vollständig erfasst und transparent in den Gebieten aufgezeigt werden

Welchen Mehrwert schafft eine strategische Gebietsplanung / Gebietsoptimierung bei M&L
– Der Kunde führt seine Vertriebsmannschaft strukturiert in den Markt und betreut Kunden und Leads effizient
– Der Kunde nutzt im B2B-Bereich unsere B2B-Datenbank mit 3,6 Mio. top aktuellen Unternehmensadressen und kennt seinen Markt vollständig
– Der Kunde steuert seinen Erfolg auf transparenten Kennzahlen und erstellt realisierbare Umsatz-Forecasts
– Der Kunde sichert wichtige Folgegeschäfte durch planbare Up- und Cross-Selling-Aktivitäten
– Wir stellen sicher, dass die erreichten Ergebnisse in den kundeninternen Systemen integriert und sofort nutzbar sind
– Der Kunde nutzt die Expertise unserer Planungsprofis und kommt schnell zu den benötigten Ergebnissen
– Planungen und Analysen nehmen viel Zeit in Anspruch – Der Kunde bindet mit unseren Lösungen keine internen Kapazitäten für Aufgaben, die Experten besser lösen können

Wir sind seit über 28 Jahren ausgewiesene Experten im Bereich Gebietsplanung / Gebietsoptimierung. Sprechen Sie uns an.

Die M&L-Markt- und Potenzialanalyse / M&L-Marktmonitoring

Unser Angebot richtet sich an Unternehmen, die Potenziale im Markt besser erschließen wollen oder ein Messinstrument suchen, mit dem Sie Ihren Erfolg messen, bewerten und steuern können. Mit unserem Marktmonitoring und einer Erfolgsmessung über mehrere Perioden identifizieren wir mittels klassischem Ampelsystem Hochburgen, Nachholgebiete sowie aufstrebende und abfallende Gebiete. Wir geben dabei konkrete Hinweise, wo Ihre Marktanstrengungen und Marketing-Kampagnen erfolgreich waren und auf welche sie künftig einen besonderen Fokus legen müssen. Damit sichern Sie Ihren Erfolg und bauen diesen aus. Die dazu nötigen Kennzahlen aus Kunden- und Marktsicht und ggf. Wettbewerberszenarien werden definiert und gehen in die Messung ein. Wir bieten Konzepte im B2B- und B2C-Bereich an.

Was sind nach unserer Erfahrung die Herausforderungen der Kunden
Die Messung der Potenzialausschöpfung kann nicht durchgeführt werden, weil anwendbare Leistungskriterien fehlen
– Ein Vergleich über mehrere Perioden fehlt und Entwicklungen können nicht aufgezeigt und bewertet werden
– Nötige Maßnahmen zur Erfolgssicherung oder dem erfolgreichen Ausbau werden nicht oder nicht rechtzeitig erkannt
– Aktionsgebiete für Marketing-Kampagnen und Expansionen lassen sich nur ungenau oder gar nicht bestimmen
– Der Erfolg von Kampagnen und Marktoffensiven kann nicht bewertet werden 
 
Welchen Mehrwert schafft eine Markt- und Potenzialanalyse kurz ein Marktmonitoring durch M&L
Der Kunde…
– erhält eine vollständige Übersicht aller Aktionsgebiete mit allen benötigten Kennzahlen, dem aktuellen Erfolgsstand sowie der Entwicklung
– kennt die wichtigsten Aktionsgebiete und kann gezielte Maßnahmen planen und einleiten
– weiß, wo sich Potenziale befinden, wo neue Potenziale entstehen, wo sich Potenziale verlagern oder wo Potenziale bereits ausgeschöpft sind
– kann Expansionsstrategien besser bewerten oder erkennt erst notwendigen Expansionen
– nutzt das markterprobte Know-how unserer Experten und kommt schnell zu den benötigten Ergebnissen
– bindet keine internen Ressourcen. Analysen und der Aufbau von Monitoring-System nehmen viel Zeit in Anspruch – mit unseren Lösungen werden keine internen Kapazitäten für Aufgaben gebunden, die Experten besser lösen können
– Wir stellen sicher, dass die erreichten Ergebnisse in den kundeninternen Systemen integriert und sofort nutzbar sind
 
Wir sind seit über 28 Jahren ausgewiesene Experten im Bereich Markt- und Potenzialanalysen. Sprechen Sie uns an.

Das M&L-Versprechen – Mehr Umsatz durch unsere Beratung

Beispiel: Gebiets-/Potential-Planung:

IST-Situation:

Die Kundenbetreuung ist nicht effizient und nicht überschneidungsfrei. Die Vertriebsleitung kann die Marktbearbeitung nicht in klaren Zuordnungen von Kunden und Potenzialen steuern und schöpft dadurch die Umsatzmöglichkeiten nicht vollständig aus.
 
Die Ausgangssituation nach erfolgter Bestandsaufnahme durch M&L
– Kundenbetreuung auf Basis von Kundenlisten (Named-Betreuung) / keine vollständige Gebietsaufteilung auf postalischer Ebene (Gebietsbetreuung)
– 6 Account Manager betreuen in nur einer Stadt (Firmensitz) 65% aller Kunden und dies sogar in geographischer Überschneidung, d.h. mehrere Account Manager betreuen Kunden in der gleichen Postleitzahl
– unstrukturierte Neukundengewinnung (keine Potenzial-Übersichten / keine Zuteilung der Leads zu einem verantwortlichen Account Manager)
keine strukturierte und steuerbare Marktbearbeitung
keine Erfolgsmessung
keine adressierbaren und vollständigen Profile der Potenzialkunden zur direkten Akquise
 
Der Kundenwunsch für das Planungsergebnis – gemeinsame Definition der Ziellösung
– Aufhebung der Named-Betreuung
– Planung von 8 Account Manager Gebieten (Gebietsbetreuung)
(6 heutige Account Manager plus 2 weitere für eine zukunftsorientierte Aufwuchsplanung)
– Alle 8 Gebiete müssen Kunden in der Stadt des Firmensitzes PLZ-überschneidungsfrei beinhalten
– Die maximale mögliche Anzahl bestehenden Kundenbeziehungen soll erhalten bleiben
Account Manager finden gleichverteilte Anzahl an Bestandkunden (Anzahl / Umsatz) und Neukundenpotenzialen in den Gebieten wieder
schnelle und valide Umsetzung ohne Mehrfachrevision
Beschaffung der Neukundenpotenziale und überschneidungsfreie Übergabe an die Account Manager zur sofortigen Akquise

Unser Vorgehen:

– Qualitätssicherung der Kundenbestandsdaten vor Planungsbeginn / Sicherstellung von eindeutigem und dublettenfreiem Bestand (Zusammenfassung von intra- und historischen-Dubletten inkl. Umsatzkennzahlen), aktuelle Firmeninformationen (Firmierung, Rechtsform, Adresse, beschreibende Merkmale (Unternehmensgröße, Branchen, Umsatz)
– Bestimmung des Kunden-Zielmarkts nach Unternehmensgröße, Branchen, Umsatz, etc.
– Ausweis von Restpotenzialen (überschneidungsfrei zum Bestand) als Planungsgrundlage
– Bereitstellung der Restpotenziale gem. Zielmarkt zur vertrieblichen Nutzung
– Durchführung von Umsatzhochrechnung zur Potenzialbewertung – Bewertung der Neukundenpotenziale mittels Bestandskundenumsätzen aus gleichen Kundensegmenten
– Grobplanung zur Vorbereitung
– Feinplanung und Finalisierung im gemeinsamen Workshop

Unser Ergebnis:

– 8 Account Manager Gebiete (postalisch kompakt und überschneidungsfrei)
– Anzahl Kunden und Potenziale sind ausgewogen (max. Abweichung +/- 5 Prozent)
– eindeutige Zuordnung der Kunden zum Account Manager
– eindeutige Zuordnung der restpotenziale zum Account Manager
– großformatige Gebietskarten (als Poster) plus elektronisches PDF für jeden Account Manager
– Kundenlisten mit Bestand, Zu- und Abgängen
– Online Tool zur Darstellung der Bestands- und Akquisedaten
– Rohdatenlieferung zur Übernahme in die internen Vertriebssysteme im definierten Format zur direkten Einspielung

Der Kundennutzen:

– Gezieltere Kundenbetreuung und damit mehr effektive Zeit für erfolgsrelevante Betreuung
– Erschließung von neuen Potenzialen und damit Umsatz- /Ertragssteigerung 
– Mehr Zeit für die strategischen und unternehmerischen Aufgaben der Vertriebsleitung
– Sukzessive Weiterentwicklung des Geschäftserfolgs und des Umsatz-Forecasts
– Mehr Planungssicherheit für interne Ressourcen
– Gezielte und abgestimmte Pflege bestehender Kundenbeziehungen in verlässlichen und nachvollziehbaren Prozessen
– Sicherung von Folgegeschäften durch planbare Up- und Cross-Selling-Aktivitäten
ML-AG_Bild_Webpage-06-02-2022-13_08_24_321-scaled.jpg
ML-AG_Logo.jpg

Starte jetzt mit M&L

Das Preismodell von M&L

Gebietsplanung / Gebietsoptimierung

M&L‐Marktmonitoring Markt‐ und Potenzialanalysen

FAQ

Für Unternehmen, …
– die Vertriebsgebiete / Aktionsgebiete haben
– die eine eindeutige Zuordnung von Kunden / Leads / Potenzialen zu einen internen Mitarbeiter sicherstellen müssen
– die Vertriebsteams im Innen- und Außendienst haben
– die Supportmitarbeiter oder einen Kundenservice haben und eine eindeutige Zuordnung von Kunden zu einem internen Mitarbeiter sicherstellen müssen
– die Ihre Vertriebsmannschaft strukturiert in den Markt führen und sicherstellen möchten, dass Kunden und Leads effizient betreut werden
– die Ihren Erfolg auf transparenten Kennzahlen steuern wollen und realisierbare Umsatz-Forecasts erstellen wollen
– die wichtige Folgegeschäfte durch planbare Up- und Cross-Selling-Aktivitäten sichern wollen
– die Ihre Shopkette / Filialen / Standorte zielorientiert betreuen lassen wollen
– die Potenziale im Markt erschließen wollen
– bei denen noch keine vergleichbaren Gebiete (Anzahl Kunden / Umsatz / Potenziale) vorliegen
– die Ihren Mitarbeitern realistische Umsatzvorgaben zuordenen müssen
– die die Leistung der Mitarbeiter auf defnierten Kennzahlen ermitteln wollen
– denen eine kartographische Abbildung der Ergebnisse wichtig ist
– die sicherstellen wollen, dass die neuen Kundenzuteilungen den Mitarbeitern schnell, übersichtlich und leicht nachvollziehbar zur Verfügung gestellt werden
– Ja, denn wir bieten auch Optimierungen bestehender Gebietsaufteilung an
– Ja. Der Markt, die Rahmenbedingen und ggf. die Vertriebsteams verändern sich. Deshalb sind Gebietsaufteilungen in der Regel ein mal pro Jahr zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Veränderungen bei den Mitarbeiter (Fluktuation, Teamverstärkung, Aufwuchsplanungen oder Reduktion), veränderte Marktstrategien und Produkt- oder Dienstleistungsportfolios weiterhin sinnvoll abgedeckt werden. Hier geben wir als Experten mit einem neuetralen Blick auf die bestehende Planung entscheidene Hinweise
– Ja. Eine bestehende Gebietsaufteilung muss von Zeit zu Zeit revisioniert werden. Als Experten helfen wir mit einem neutralen Blick und erkennen oft Schwachstellen deutlicher, als der Verantwortliche, dem ggf. die Distanz zu den Themen fehlt
– Ja. Im Unternehmen kann die innerbetriebliche Bewertung einer neutrale Instanz ggü. der Geschäftsführung oder dem Betriebsrat erforderlich sein
– Ja. Durch unsere Expertise können neue, bislang unberücksichtigte Sachverhalte, Sichtweisen oder Kennzahlen aufgedeckt werden, die in die Planung übernommen werden, um die Anforderungen noch besser abzudecken
– Ja. Durch den Einsatz unserer bewährten Vorgehensmodelle, Verfahren, Tools und Ansätze erschließen sich für den Kunden ggf. Vereinfachungen in der eigenen Systemwelt
– Grundsätzlich stellen wir die weitere Verwendung der Ergebnisse in den kundeneigenen Systemen sicher
– Dazu werden Art, Umfang, Format, Details und Schnittstellen der zurückgelieferten Rohdaten zu Beginn des Projekt genau definiert. So ist die reibungslose Rücklieferung und Integration gewährleistet
– Unser Ergebnisreport komplettiert dabei die Ergebnisübergabe und umfasst Ausgangssituation, Planungsendstand und Veränderung. Diese Ergebnisse werden bedarfsgerecht als kartographische Übersichten, Übersichtstabellen und Kundenlisten aufbereitet. Wir unterstützen damit die schnelle Einarbeitung der Mitarbeiter in die neuen Vertriebs- / Aktionsgebiete
Kundenlisten: Die neuen Kundenzuteilungen werden den Mitarbeitern schnell, übersichtlich und leicht nachvollziehbar zur Verfügung gestellt. Die Kundenlisten zeigen alle künftig zu betreuenden Kunden und dabei detailliert die Kunden die neu in der Betreuung hinzukommen (inkl. Alt-Betreuer, um die Kundenübergabe zu organisieren) und die Kunden die durch die Planung abgegeben werden (inkl. dem Neu-Betreuer, um die Kundenübergabe zu organisieren). Der Mitarbeiter hat sofort eine Übersicht aller Kunden die unverändert in seiner Betreuung verbleiben, die neu hinzukommen aber auch diejenigen, welche er abgibt und erhält sofort einen Überblick über seine neue Kundenzusammensetzung. Auf Wunsch liefern wir dazu auch die Kundenumsätze
– Als vollständige PLZ-Listen: Wir unterstützen die Einarbeitung durch die Bereitstellung von vollständigen PLZ-Zuordnungslisten, in denen alle PLZ-Gebiete mit Ortsnamen dem Mitarbeiter eindeutig und überschneidungsfrei zugeordnet sind
Kartographische Übersichten: Wir liefern kartographische Übersichten mit Abbildung von Ausgangssituation, Planungsendstand und Veränderung. Wir bieten darüber hinaus auch Detailkarten der einzelnen Gebiete und der Gesamtübersicht als individuelle Karten an. Diese können wir auf Wunsch als Wandkarten (Poster oder gerahmt) bis zum Großformat DIN A0 ausliefern. Elektronisch bieten wir die Karten im PDF-Format an. Diese können einfach auf Handy und Tablett geöffnet und die Informationen vergrößert oder verkleinert werden. So ist sichergestellt, dass der Mitarbeiter sich sofort in seinem neuen Gebiet orientieren kann. Die Karten können dabei individuell und auf Kundenwunsch gestaltet werden. Obligatorisch sind die Verwendung und Darstellung des Kundenlogos, der Verkehrswege und der Städteinformationen. Zusätzlich können Informationen zu Stadt- und Landkreisen, Bundesländern, Postleitzahlgebieten mit 5-stelliger PLZ und Namen oder PLZ-Leitregionen kombiniert werden. Kundeninformationen, Standorte oder kundeneigene Infrastrukturdaten, wie bspw. der Ausbau von Netztrassen oder ähnlichem stellen keine Herausforderung dar
– Als Online Lösung: Wir nutzen eine eigenständige online Widget-Lösung, die wir eingens entwicklelt haben. Diese Anwendung wird einfach über eine gesicherte Internetseite über den Internetbrowser, auch von Tablett oder Handy aus aufgerufen. Dort stehen standardmäßig ein Widget mit den Kundenstandorten auf einer geographischen Karte, ein Wigdet mit den Daten in tabellenform und ein Widget mit definierten Gruppierungsfunktionen zur Verfügung. Die Widgets interagieren dabei alle unmittelbar miteinander. D.h. die Auswahl einer Information in einem der Widgets selektiert die Information auch in allen anderen Widgets und zeigt diese an. Eine erstklassige Lösung, um sich schnell in den neuen Strukturen zu orientieren
– Ja. Grundsätzlich stellen wir sicher, das die erreichten Ergebnisse immer eindeutig und schnell in die kundeninternen Systeme zurückfliessen und dort sofort genutzt werden können. Ist also die Nutzung der Daten per Handy und Tablet bereits möglich, so wird sich daran nichts ändern.
– Fehlt ein Konzept zur mobilen Nutzung der Ergebnisse, so beraten wir den Kunden hier gerne.
– Ja. Wir bieten dazu Gebietskartograpgien im PDF-Format an. (siehe „Wie werden die Ergebnisse dokumentiert, reportet und übergeben“)
– Ja. Wir beiten eine online Widget-Lösung an. (siehe „Wie werden die Ergebnisse dokumentiert, reportet und übergeben“)
– Die Zusammensetzung Ihres Gesamtmarkts bis hin zu Ihren regionalen Vertriebsstrukturen
– Die Abgrenzung von Kunden und Nicht-Kunden (Potenziale) plus die Darstellung Ihrer Kundenumsätze und dem gesamten Umsatz-Marktvolumen *
– Die Marktkennzahlen zur Beschreibung des Gesamtmarktes. Dargestellt im Gesamten, im Detail und aggregiert in Ihrer geographischen Vertriebsstruktur
– Die Gegenüberstellung der Marktpotenziale zu Ihrer Leistung und damit die Gebietsausschöpfung / Ihre Marktanteile
– Ihre Wettbewerberstruktur im Gesamten, im Detail und aggregiert in Ihrer geographischen Vertriebsstruktur **
– Wo Ihre konkreten, regionalen vertrieblichen Handlungsfelder sind
– Hochburgen – wo Sie Ihren Markt halten und weiter stabilisieren müssen
– Nachholgebiete – wo Sie angreifen müssen, um Marktanteile zu gewinnen
– aufstrebende Gebiete – wo Sie Ihre gute Arbeit zur Erschließung und Gewinnung von Marktanteilen weiter fortsetzen müssen
– abfallende Gebiete – wo Sie schnell Gegenmaßnahmen einleiten müssen, um einem weiteren Verlust von Marktanteilen entgegenzuwirken

* Um ein individuelles Marktmonitoring zu erstellen, ist vorab zu klären, ob Marktdaten in Aussage,  Umfang und ausreichender Granularität vorliegen. Eine individuelle Abstimmung ist erforderlich.
** Eine Definition der Wettberwerberszenarien ist erforderlich. Die Recherche, Beschaffung und
Bereitstellung der Wettbewerberinformationen ist im Einzelfall zu prüfen und festzulegen
Für Unternehmen, die
– sich eine vollständige Transparenz in Ihrem Markt / Einzugsgebiet wünschen und Ihre Vertriebsteams zielorientiert steuern wollen
– die geographisch sofort erkennen wollen, wo sich in einem Gebiet Hochburgen oder schwache Gebiete befinden, um mit direkten Maßnahmen zu agieren
– Marktpotenziale besser / vor dem Wettbewerb erkennen und erschließen wollen
– sich Experten zu einer schnellen und markterprobten Umsetzung wünschen
– sich auf dynamische Markveränderungen schnell einstellen wollen, die Initiative behalten wollen und so selbst in der Lage sind Ihren Erfolg zu steuern
– ein Messinstrument benötigen, um Ihren Erfolg einfach, schnell und transparent messen, bewerten und steuern zu können
– Kampagnen / Marktoffensiven messen, bewerten und strategisch steuern wollen
– sich eine vollständige Übersicht über Ihre Aktionsgebiete verschaffen wollen
– Alternativpläne für Ihre Aktionsgebiete vorhalten wollen, um schnell eine neue Strategie umsetzten zu können
– Marktveränderungen erkennen und Ihr Handeln schnell daran anpassen wollen
– Ihren Wettbewerb nicht aus den Augen verlieren wollen
– aktuelle Wettbewerbsszenarien benötigen, um dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein
– Expansionsgebiete identifizieren wollen
– keine internen Ressourcen für ein Marktmonitoring zur Verfügung stellen wollen
– Ja, durch unsere Expertise werden oft neue und bislang unberücksichtigte Sachverhalte, Sichtweisen oder Kennzahlen aufgedeckt, die in das Monitoring übernommen werden, um die Sehschärfe weiter zu erhöhen und die Anforderungen noch besser abzudecken
– Ja, denn Veränderungen im Markt, den Daten und Modellen müssen regelmäßig geprüft und angepasst werden. Hierbei sind wir eine kompetente Unterstützung
– Ja, durch unser Vorgehen, unsere Modelle, Verfahren, Tools und Ansätze erschließen sich für den Kunden oft neue Sichtweisen oder Vereinfachungen in der eigenen Systemwelt
– Ja, denn ggf. wird aus innerbetrieblichen Gründen eine Revision nötig, wo durch eine neutrale externe Instanz das bestehende Marktmonitoring bewertet werden soll
– Wir empfehlen die Analyse langfristig anzulegen, denn nur durch wiederholte Leistungsmessung wird die Entwicklung transparent und ein Vergleich möglich. Erst dann erkennt der Kunde, wo er seine Marktposition verteidigen konnte oder gar ausgebaut hat oder wo er an Boden zum Wettbewerb verloren hat und aktiv gegensteuern muss. Durch regelmäßige Updates erhält der Kunde erst die Möglichkeit seine durchgeführten Maßnahmen zu vergleichen, zu bewerten und für die Zukunft auszubauen, zu justieren oder in ihrer Wirkungsrichtung zu verändern
– Es kommt aber in erster Linie auf die kundeneigenen Bedürfnisse an
– Ein einmaliges Marktmonitoring ist dabei die Basis / der erste richtige Schritt
– Eine einmalige Analyse zeigt bereits als Momentaufnahme exakt auf, wo der Kunde im Markt und zum Wettbewerb steht. Es zeigt die aktuelle Marktposition und die Gebietsausschöpfung. Das ist unumgänglich, um sich für die Zukunft auszurichten und zu positionieren. Mittels der Fakten aus unserer Analyse kann der Kunde konkrete und operationale Maßnahmen ableiten
– Ein regelmäßiges Monitoring (bspw. einmal pro Jahr, einmal pro Halbjahr oder quartalsweise) ist unersetzlich, um die Veränderungen zu messen, zu erkennen und so frühzeitig das unternehmerische Handeln anzupassen
– Märkte, Sichtweisen, Kundenanforderungen und die Wettbewerbersituation verändern sich stetig. Messgrößen werden fortwährend aktualisiert, bspw. die Umsatzkennzahlen des Kunden. Um Entwicklungen, neue Potenzialchancen oder Gefahren zu erkennen, ist es notwendig regelmäßige Analysen / Updates durchzuführen
– Nur durch ein regelmäßiges Marktmonitoring erhält der Kunde ein Steuerungsinstrument zur strategischen Ausrichtung aber auch ein Gradmesser für kurzfristige Kurskorrekturen
– Der Kunde muss zu Beginn darüber, ob er ein einmaliges oder regelmäßiges Marktmonitoring möchte, noch keine Entscheidung treffen. Wir bieten unsere Dienstleistung in einzelnen Modulen an. Er kann mit einer einmaligen Auswertung starten und die Vorteile erkennen und nutzen. Eine Weiterführung und der Start in regelmäßige Updates kann auch danach noch beschlossen werden. So hat der Kunde die Möglichkeit zur Stop-Or-Go-Entscheidung, immer ganz nach seinen Bedürfnissen und seiner Budgetlage. Ob die Basisauswertung und die dann folgenden Updates zeitlich zu lange auseinanderliegen, ist im Einzelfall zu prüfen. Ggf. muss zum sinnvollen Start der Updates eine neue Basisauswertung erfolgen. Wenn die Sehschärfe dabei wie bereits definiert bleibt, ist aber keine neue Konzeption nötig
– Wir erstellen einen umfassenden digitalen Report und stellen diesen im PDF-Format zur Verfügung
– Dieser Report beinhaltet Übersichts- und Vergleichstabellen, Graphiken aber vor allem kartographische Übersichten der Aktionsgebiete, bewertet mittels klassischem Ampelsystem
– Durch die Komplettabbildung aller Aktionsgebiete und durch die farbliche Kennzeichnung von Hochburgen, Nachholgebieten sowie aufstrebenden / abfallenden Gebieten können ganze Vertriebsregionen sofort bewertet werden
– Gerne stellen wir die Ergebnisse den Verantwortlichen aus Vertrieb, Marketing, Controlling und der Geschäftsführung auch in einer persönlichen Präsentation vor
– Ausgewählte Zusammenhänge können auch als großformatige Wandkarten (als Poster oder gerahmt) bis zum Format DIN A0 geliefert werden
– Gerne bieten wir auf Wunsch auch ein individuelles Online-System mit Dashboard-Funktion und kartographischen Elementen an